Datum und Zeit
22.03.2019
16:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Köln-Bilderstöckchen

Kategorien


Ein ausgiebiger Spaziergang durch eine typische Stadtlandschaft zwischen Autobahn und ICE-Werk, zwischen Kleingewerbe- und Wohngebiet eröffnet ungewohnte Perspektiven. Das Gebiet ist Teil eines mosaikartigen Biotopverbunds unterschiedlichster Geländetypen, wie z.B. die historische Parkanlage des Blücherparks mit Kleingärten, der Bürgerpark Nord, der KlimaPark, Ruderalflächen, eine Kiesgrube, und zieht sich hin bis zum nördlichen Teil des Äußeren Grüngürtels.
Wir haben Gelegenheit, auf leisen Sohlen, ungeahnte Schätze im Verborgenen zu entdecken und die Vielfalt der Stadtnatur hautnah zu erleben.

Referentinnen: Gabriele Falk, Monika Billen

Anmeldung unter buero@bund.koeln.de.

Die Veranstaltung ist kostenlos, Spenden sind möglich.

Haltestelle Am Bilderstöckchen der Buslinien 121, 127, 140, 147