Draußen zeigen sich bereits viele grüne Blätter und auch die ersten Blüten. Bei Dir auf der Fensterbank sprießt es jetzt auch.

Pikieren

Hast Du die Samen von Tomate, Aubergine, Paprika etc. eng in einer Aussaatschale ausgesät, musst Du diese nach der Entwicklung der beiden Keimblätter pikieren oder vereinzeln.

Wie geht’s?

Du füllst Pflanztöpfe (ca. 10cm) mit Gemüserde oder mit Kompost angereicherter Gartenerde.
Du lockerst die Erde um die Jungpflanzen mit einem Pikierstab oder Bleistift und setzt die Pflanze in das vorgeformte Pflanzloch. Die Wurzel sollte komplett in der Erde sein, diese aber nicht umknicken. Sonst lieber etwas einkürzen. Pflanze andrücken und gießen.

Pflanzentopf mit junger Pflanze
1. Vorziehen
  • Tomaten
  • Sellerie
  • Aubergine
  • Fenchel
Saattütchen
2. Säen
  • Kresse und Sprossen (auf der Fensterbank)
  • Pflücksalat

Im Hochbeet mit Frühbeetaufsatz

  • Blumenkohl
  • Kohlrabi
  • Rot- und Weißkohl
  • Ackerbohne
  • Erbsen
Hand mit junger Pflanze
3. Auspflanzen
  • Erdbeer-Jungpflanzen
  • Salat
  • Meerrettich (über Wurzeln)
  • Steckzwiebeln
    Gemüseschale
    4. Ernten
    • Porree
    • Feldsalat (Gewächshaus)
    • Rucola (Gewächshaus)
    • Kopfsalat
    Gießkanne
    5. Pflegen
    • Pflege an Obstbäumen und Beerensträuchern
    • Kräuter zurückschneiden
    • Vorgezogene Saat pikieren
    • Beete düngen
    Daumen hoch
    6. Sonstiges
    • Pikieren
    • Dünge deine Freilandkräuter
    • Dünge deine Gemüsebeete
    • Schneide die trockenen Stengel von Kräutern, so sie werden in diesem Jahr buschiger
    • Bereite deine Beete zur Aussaat vor
    • Lege Netze auf neue Kulturen gegen Vögel, Kaninchen etc.