Es ist Hochsommer! Nicht nur für uns, sondern auch für die Bäume und Pflanzen in unserer Stadt. Und genau wie wir sind sie bei diesen Temperaturen auf genügend Flüssigkeit angewiesen. Da kommen wir nun ins Spiel. Wir müssen unsere Bäume in der Nachbarschaft, im Veedel, in der Straße gießen und wässern, damit sie nicht dursten, noch mehr Blätter verlieren, noch anfälliger für Schädlinge und Pilze werden und letztendlich absterben.

Deshalb ist dies ein Aufruf an alle, die helfen möchten. Die Wasserleitungen, Standrohre, Wasseranschlüsse zur Verfügung stellen können und möchten und so einen nachbarschaftlichen Beitrag leisten wollen. Ihr könnt auch gerne eine Baumpatenschaft bei der Stadt Köln übernehmen. Dafür bekommt Ihr nicht nur eine eigene Urkunde für Euer Engagement, sondern auch gleich einen eigenen Wassersack, mit dem „Euer“ Baum über eine Zeit von 8 bis 10 Stunden stetig gewässert wird. Alle Infos und Kontaktdaten dazu gibt es hier.

Und auch wenn ihr anderweitig helfen wollt, meldet Euch gern bei Gießt Kölle. Jede Hand, jeder Eimer und jede Kanne hilft!

Bild Credit: Jan-Philipp Schmitt, “Gießt Kölle”