Aktuell

Insekten auf dem Ebertplatz – von Ameise bis Zitronenfalter

Insektenführung auf dem wild gewordenen Ebertplatz Es ist ein Paradebeispiel bürgerlichen Engagements, wie toll sich der Ebertplatz seit 2018 entwickelt hat. Es wurden Staudenbeete, Blumenwiesen, sogar Zwiebeln angepflanzt und der gesamte Platz auf vielfältige Weise...

mehr lesen

Essbares Weiden – Ideenwerkstatt

Am Sonntag, den 19.Mai 2019 fand im JugendZentrum in Weiden ein Workshop-Tag zum Projekt „Essbare Stadt Köln“ statt zu dem viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene kamen. In der Ideenwerkstatt stellte Dr. Sonja Eisenbeiß allen Interessierten Funktion und Bau einer...

mehr lesen

Besuch aus Kolumbien

Wir bekamen am 24. April 2019 Besuch von kolumbianischen Studenten aus Bogota, die sich über verschiedene Möglichkeiten der Stadtentwicklung und Brachennutzung informieren wollten. Mildred vom Ernährungsrat Köln und Umgebung führte die Gruppe an verschiedene Orte in...

mehr lesen

Lebendige Gesellschaft – Ebertplatz Charaktere

Habt ihr schon die bunten kleinen Tafeln auf dem Ebertplatz entdeckt, die über die besonderen Eigenschaften von 12 Gehölzen informieren? Am 17. März 2019 eröffnete das Kollektiv IMPROMPTU zusammen mit der AG Begrünung die künstlerische Intervention „Lebendige...

mehr lesen

Himmlisches Gärtnern

Text: Helga Fitzner Der 30. März 2019 war der bislang wärmste Tag des Jahres und bei bis zu 20 Grad und strahlend blauem Himmel machte die erste große Pflanzaktion im Kartäusergarten „Lasset uns beeten“ besonders viel Spaß. Seit Januar ist ein Planungsteam unter der...

mehr lesen

Netzwerk der Gemeinschaftsgärten Köln

Die Idee des „sozialen Grüns“ ist in Köln schon Mitte/Ende des 19. Jahrhunderts, durch Parkschöpfer Fritz Encke, der Grünanlagen und Volksgärten wie etwa den Vorgebirgspark, den Blücherpark, den Friedenspark, etc. plante, geprägt. Diese Gärten waren multifunktional...

mehr lesen