Aktuell

Lebendige Gesellschaft – Ebertplatz Charaktere

Habt ihr schon die bunten kleinen Tafeln auf dem Ebertplatz entdeckt, die über die besonderen Eigenschaften von 12 Gehölzen informieren? Am 17. März 2019 eröffnete das Kollektiv IMPROMPTU zusammen mit der AG Begrünung die künstlerische Intervention „Lebendige...

mehr lesen

Himmlisches Gärtnern

Text: Helga Fitzner Der 30. März 2019 war der bislang wärmste Tag des Jahres und bei bis zu 20 Grad und strahlend blauem Himmel machte die erste große Pflanzaktion im Kartäusergarten „Lasset uns beeten“ besonders viel Spaß. Seit Januar ist ein Planungsteam unter der...

mehr lesen

Netzwerk der Gemeinschaftsgärten Köln

Die Idee des „sozialen Grüns“ ist in Köln schon Mitte/Ende des 19. Jahrhunderts, durch Parkschöpfer Fritz Encke, der Grünanlagen und Volksgärten wie etwa den Vorgebirgspark, den Blücherpark, den Friedenspark, etc. plante, geprägt. Diese Gärten waren multifunktional...

mehr lesen

Gemeinschaftliches Gärtnern in Köln

Text: Dr. Volker Ermert Gemeinschaftliches Gärtnern in Köln: die Entstehung der Gemeinschaftsgärten, deren Aktivitäten, Zusammenarbeit und Herausforderungen In Köln hat das gemeinschaftliche Gärtnern eine lange Tradition und wie andernorts erlebte es in den letzten...

mehr lesen

Essbare Klosteroase

von Helga Fitzner Das Gelände des einstigen Kartäuserklosters liegt mitten in der Südstadt und ist einer der wundervollsten Orte in Köln. Es beherbergte über Jahrhunderte den Schweigeorden der Kartäusermönche und ist ein idealer Rückzugsort, der sich heute im Besitz...

mehr lesen

Beet und Gebet

Mitten in der Kölner Südstadt liegt die Ev. Kartäuserkirche. Bereits vor 600 Jahren gärtnerten hier innerhalb der Stadtgrenzen Kartäusermönche. Diese alte Tradition soll wiederbelebt werden, dazu treffen wir uns am 18. Januar um 18.00 Uhr zu einer ersten...

mehr lesen