Im November 2015 wurde der Mausergarten als „Urban Gardening“-Projekt in Ehrenfeld gestartet. Als Gemeinschaftsgarten ist der Garten offen für die interessierte Nachbarschaft. Wir gärtnern in Hochbeeten, Kübeln und Pflanzsäcken, da der Boden eines ehemaliges Fabrikgelände zu belastet ist. Die Hochbeete sind daher mit einem geeigneten Drainagesystem versehen, um uns den sicheren Anbau von Essbarem zu ermöglichen. Außerdem haben die Bewohner die Möglichkeit die zwei Komposte zu nutzen. Weniger Restmüll im Haushalt, dafür nährstoffreiche Erde für den Gemeinschaftgarten.

Vom angrenzenden Spielplatz schauen oft Kinder vorbei, entdecken und begreifen mit eigenen Händen wie „unser Essen“ entsteht. Auch für andere Besucher ist der Garten ein Ort der Ruhe und Natur: eine versteckte, grüne Oase zwischen dichter Bebauung. Die „Mausergärtner“ sind eine bunt gemischte Gruppe und säen, pflegen und ernten, worauf man Lust hat z.B. Spinat, Kräuter, Bohnen, Gurken, Tomaten usw.

Anzutreffen sind die „Mausergärtner“ sonntags um 11h. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Weitere Infos / Kontakt gerne über info@mausergarten.de